Chia Pudding Rezept: Ein Genuss, der schlank macht

Chiapudding selbst herstellen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Chia-Milchpudding kann süchtig machen :) Er ist nahrhaft, gibt Kraft und Ausdauer und sättigt sehr gut: ein toller Start in den Tag.
Zusammen mit Früchten, Fruchtsaucen (s. Süße Saucen & Dips) oder Marmelade schmeckt er fantastisch - und besonders mit Pflaumenmus.

 

Zutaten für 2 Portionen (320 ml):

  • 300 ml Cashew-Milch
  • 4 EL Chiasamen
  • 2 TL Honig
  • 1 süße Orange oder 1 Handvoll Süßkirschen oder Früchte der Saison

Küchengeräte:

  • keine besonderen

Zeiten:

  • Vorbereitung: 30 Min. Quellzeit, besser über Nacht
  • Zubereitung: 5 - 10 Min.
  • Haltbarkeit: 2 Tage im Kühlschrank
 

Vorbereitung

Chia-pudding

4 EL Chiasamen in 300 ml Cashew-Milch einstreuen und solange rühren, bis alle Samen von der Milch bedeckt sind.

 

 

Rohkostrezepte

Lassen Sie die Samen in der Milch mindestens 30 Min. quellen. Rühren Sie die quellenden Samen nach etwa 5 Min. und ein zweites Mal nach weiteren 5 Min. Quellzeit gründlich durch, damit sich Samen und Milch gut verbinden.

 

 

Rohkost Milchpudding

Wenn Sie die Samen über Nacht quellen lassen wollen, dann am besten in einem Glasvorratsbehälter im Kühlschrank.

 

Zubereitung

Rohkost-Rezept

Nach der Quellzeit sind die Chiasamen zu einem Pudding geliert. Fügen Sie 2 TL Honig hinzu und rühren gut um. Mit einem kleinen Schneebesen funktioniert das bestens.

 

 

Rohkost Frühstück

Je nach Art der Frucht: die Früchte schälen oder entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

 

 

Milchpudding

Den Chia-Milchpudding in ein Schälchen füllen, mit den Früchten bedecken oder das Ganze schichten: Das Schälchen mit der Hälfte des Puddings füllen, darauf eine Lage Früchte, darauf die zweite Hälfte Pudding und zum Schluss die restlichen Früchte. Guten Appetit!

 

 

TippNach 30 Min. Quellzeit ist der Pudding schon verzehrfertig. Besser ist es, die Chiasamen über Nacht quellen zu lassen, da während dieser Zeit der Keimprozess beginnt, wodurch wertvolle Nährstoffe freigesetzt werden.

 

TippChiasamen sind die geeignete Nahrung für Sportler und alle, die sich mehr Kraft und Ausdauer wünschen.

 

TippNur 2 EL Chiasamen (in 150 ml Flüssigkeit gequollen) decken den Tagesbedarf ab - es darf aber gerne mehr sein, wenn es schmeckt. 2 EL Chiasamen enthalten etwa 7 g Ballaststoffe, 4 g Proteine, 0,2 g Kalzium, 5 g Omega-3-Fettsäuren und starke Antioxidantien.

 

TippChiasamen gleichen den Blutzuckerspiegel aus und sind daher für Diabetiker von Interesse. Darüber hinaus regen sie die Darmtätigkeit an und helfen beim Abnehmen, denn sie sättigen gut und mindern das Verlangen nach Süßigkeiten.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.4 (59 Bewertungen )

Kommentare

Lisa

Hi Viki,

Also ich überschreite diese Menge jedes mal und das ist absolut nicht schlimm. Durch die ganzen Ballaststoffe sollte man als 'Anfänger' die Menge jedoch langsam steigern, kann sonst zu Bauchschmerzen führen.

Mischen kannst du Chiasamen auch miT normaler Milch, sowie Smoothies oder Wasser, etc.

Mary

Hallo Viki,
 
manche Händler geben 15 g - das etwa 2 EL Chia entspricht - als empfohlene Tagesmenge an. Was die Ernährungsspezialisten betrifft, so gehen dort die Meinungen (ich hoffe, es sind Erfahrungen :) nicht konform. Bitte schau mal hier: http://www.juvalis-versandapotheke.de/ernaehrung/chia-die-neuen-wundersa... und hier: http://ernaehrungs-coach.com/9-grunde-regelmassig-chia-samen-zu-essen/.
Als wir Chia entdeckten, waren wir fast süchtig nach der Leckerei und aßen über einige Wochen täglich mehr als 15 g, was uns gut bekommen ist. Die "Sucht" hat sich mittlerweile gelegt und wir sind zu zweit mit der oben angegebenen Portion zufrieden. Diese Menge entspricht pro Nase exakt den 15 g.
 
Die oben angegebene "große Portion" werde ich in "2 Portionen" ändern. Das ist weniger irritierend und entspricht mehr meinen jetzigen Erfahrungen.
 
Danke, Viki, darauf hast du mich gebracht!
 
Das ist anzunehmen, dass der Pudding auch mit herkömmlicher Milch funktioniert, denn auch darin können die Körnchen quellen. Da ich keine Milch trinke, kann ich nicht mit Erfahrung, aber einem Rezeptlink - allerdings für Chia-Schokopudding - dienen:
 
http://de.allrecipes.com/rezept/14211/schokopudding-ohne-kochen-mit-chia...
 
Liebe Grüße Mary
 

Viki

Hallo :)

ich würde das Rezept gerne probieren aber auf meiner Chia Samen Verpackung steht, dass der Tägliche Bedarf von 15g nicht überschritten werden darf. Kann ich das trotzdem machen? Und einfach die nächsten Tage keine Chia Samen essen...

 

funktioniert das auch mit normaler Milch?

:)

 

lg viki

Kommentar schreiben