Hafermilch selber machen: Ein nahrhaftes Getreidemilch Rezept

Rezept für selbstgemachte Hafermilch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Hafermilch ist nahrhaft und leicht herzustellen - ein prima Kraft-Drink am Morgen! Doch ihre herbe Note ist nicht jedermanns Sache. Kein Problem, dann probieren Sie die milde Hafermilch mit Chufa.

 

Zutaten für 500 - 550 ml:

  • 30 g Hafer
  • 6 Datteln (Deglet Nour)
  • knapp 500 ml Wasser

Küchengeräte:

  • Nussmilch-/Sprossenbeutel oder Passiertuch (optional)
  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Vorbereitung: 8 - 10 St. Einweichzeit
  • Zubereitung: 5 Min.
  • Nachbereitung: 5 Min. (optional)
  • Haltbarkeit: 3 Tage im Kühlschrank
 

Vorbereitung

Hafer waschen

Haferkörner in einem Küchensieb zweimal spülen, damit Staub und kleine Schmutzpartikel entfernt werden.

 

Rohkostrezepte

Die Körner in eine Schüssel schütten und mit der dreifachen Menge Wasser (im Verhältnis zu den Körnern) auffüllen.

 

Hafermilch

Die Datteln in einer kleinen Schale mit Wasser bedecken.

 

Rohkostrezept

Hafer und Datteln 8 - 10 St. oder über Nacht im Wasser weichen lassen.

 

Zubereitung

Rohkost Rezept

Das Einweichwasser der Körner abgießen und die Körner noch einmal spülen.

 

Hafermilch

Das Einweichwasser der Datteln in einen Messbecher schütten und mit Wasser auf 500 ml auffüllen.

 

Hafermilch

Hafer, Datteln und das Wassergemisch in den Mixer geben.

 

Milchersatz

Alles kurz auf kleiner bis mittlerer Stufe (Vitamix: Stufe 3 - 6) anpürieren und dann auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo) 40 Sek. lang pürieren.

 

Hafer-Milch

Fertig ist eine hochwertige, in der Konsistenz leicht sämige Milch mit allen guten Vitalstoffen des Hafers.

 

Nachbereitung

Ersatz für Kuhmilch

Wenn Sie die Milch passieren wollen, dann ziehen Sie den Nussmilchbeutel oder das Passiertuch über ein hohes Gefäß und gießen die Hafermilch hinein.

 

Rohkostrezepte

Den Passierbeutel gründlich "ausmelken" und wringen bis darin nur noch Pulpe übrig bleibt.

 

Hafer Milch

Das Ergebnis ist eine herrlich glatte Hafermilch.

 

TippStark konzentrierte Hafermilch schmeckt recht streng und leicht bitter. Wer's mag, sollte die angegebene Wassermenge reduzieren.

 

TippDie Haferpulpe können Sie in Cracker-, Keks- oder Pfannkuchenteig oder ins Müsli rühren.

 

TippHafer ist reich an Proteinen, Ballaststoffen und Mineralien und enthält nur wenig Gluten. Regelmäßiger Verzehr von Hafer - der übrigens auch äußerlich, z.B. als Badezusatz, verwendet wird - verbessert das Hautbild, hilft bei Magen-Darm-Beschwerden und senkt den Blutzuckerspiegel.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4 (39 Bewertungen )

Kommentare

Kommentar schreiben