Süße Möhrchen: Ein gesundes Frühstück für Eilige

Gesundes Frühstück: süße Möhrchen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Frisch, fruchtig und gesund sind die süßen Möhrchen. Ein schlankes Frühstück, das munter macht.

 

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Möhren
  • 250 g Apfel
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Wasser (optional)
  • 2 EL Kokos- oder Sesamöl
  • 3 - 4 EL Kokosmus oder Tahin (beides optional)

Küchengeräte:

  • Gemüsereibe, großporig
  • Zitruspresse

Zeiten:

  • Zubereitung: 15 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen
 

Zubereitung

Süße Möhrchen

Die 1/2 Zitrone pressen und in eine große Schüssel gießen.

 

 

Rezept für Reis

Honig hinzufügen und rühren. Anfangs etwas zäh, aber er löst sich schließlich willig auf.

 

 

Rezepte mit Fotos

Die Möhren und Äpfel putzen.

 

 

Rezept mit Bild

Die Apfel vierteln und - wenn gewünscht - das Kerngehäuse herausschneiden.

 

 

Rohkost Rezepte

Möhren und Äpfel mit der Reibe in Stifte schnibbeln. Am besten gleich mit in die große Schüssel hinein.

 

 

Rohkost Rezepte

Das Öl hinzufügen. (Kokosöl wird erst ab 24 Grad flüssig. Im handwarmen Wasserbad funktioniert das einfach und flott.)

 

 

Rohkost Rezepte

Alles gut vermengen und nach Belieben 2 EL Wasser hinzufügen. Dann ziehen die Möhren schneller Saft. Das schmeckt toll fruchtig.

 

 

TippWenn Sie Kokosöl nehmen, dann reichen Sie Kokosmus dazu. Falls Sie Sesamöl nehmen, dann passt dazu Tahin.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4 (11 Bewertungen )

Kommentare

Lisa

Hallo Ananse

Habe das mit süßem Orangensaft probiert. Schmeckt toll. Immer wieder anders, obwohl es so simpel ist.

Lieb Gruß Lisa

Ananse

Hallo auch das hatte ich ausprobiert. Es ist ganz leicht. Die Äpfel, die ich genommen hatte, waren leicht säuerlich und dadurch schmeckte uns das sehr lecker. Meine Tochter kam auf die Idee noch Orangensaft auszupressen, was dadurch fruchtiger schmeckte.

Kommentar schreiben