Rezept: Schokopudding mit Kokos (Glutenfreier Pudding)

Rezept: Schoko Pudding für Allergiker

Schwierigkeitsgrad: leicht

Er schmeichelt dem Blick, er streichelt den Gaumen und die Seele. Schoko-Fans kommen an ihm nicht vorbei. Und wer kein Fan ist? Da hilft nur eins: Probieren! Spätestens dann ist's passiert. Ein weiteres Plus: Er enthält weder Gluten noch Laktose!

 

Zutaten für 3 - 4 Portionen:

  • 1 Pagode (junge Kokosnuss)
  • 8 Datteln (Deglet Nour)
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 1/2 Vanilleschote*
  • 1 EL Kokosöl

* siehe Rezept-Hinweise

Küchengeräte:

  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Vorbereitung: 5 Min. Arbeitszeit
  • Zubereitung: 10 Min.
  • Ruhen lassen: 4 - 6 St.
  • Haltbarkeit: 2 Tage im Kühlschrank
 

Vorbereitung

Schokopudding

Das Fruchtwasser der Pagode in einem großen Glas auffangen.

 

Rohkostrezepte

Die Pagode öffnen und das Fruchtfleisch mit einem EL herauslöffeln und -schaben. Wie Sie ganz einfach eine Pagode öffnen, erfahren Sie unter Pagode öffnen.

 

Zubereitung

Rohkost-Rezept

Fruchtwasser und Fruchtfleisch der Pagode in den Mixer schütten.

 

Rohkost Schokopudding

Die Datteln entkernen und in den Mixer geben.

 

Rohkost-Rezept

Die Vanilleschote anritzen, das Mark mit einem TL herauskraten und ebenfalls in den Mixer geben.

 

Rohkost Nachspeise

Alle restlichen Zutaten in den Mixer füllen. Die Masse auf kleiner bis mittlerer Stufe (Vitamix: Stufe 3 - 6) anpürieren, dann auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo) etwa 40 Sek. sämig pürieren.

 

leckerer Pudding

Füllen Sie den Schokopudding in hübsche Portionsschälchen und lassen ihn 4 - 6 St. im Kühlschrank ruhen.

 

Nachspeisen

Während dieser Zeit geliert der Flohsamen den Pudding zu einer herrlich cremigen Konsistenz.

 

Schokopudding

Nach der Ruhezeit den Schokopudding beliebig mit Kokosflocken und Früchten garnieren - servieren - genießen!

 

TippWenn Sie einen Hochleistungsmixer benutzen, dann können Sie die Vanille samt Schote vermixen - denn auch die Schote hat Geschmack.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.7 (15 Bewertungen )

Kommentare

Mary

Hallo,
das Rezept kommt in den nächsten Tagen - es ist noch Beta ;)
Liebe Grüße
Mary

Besucher

Ich habe mal gehört, dass man aus Zucchini einen Schokopudding herstellen kann, hab aber vergessen wie es geht. Habt ihr ein Rezept dafür? Und vielen Dank für die super Seite.

Kommentar schreiben