Salat-Apfel Smoothie: Ein Smoothie für Einsteiger

Smoothie aus Blattsalat, Apfel und Banane

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Er ist süß, fruchtig und gesund.
Dieser Smoothie kommt bei Rohkost-Einsteigern und Normal-Köstlern gleichermaßen gut an.

 

Zutaten für 600 ml (2 große Gläser):

  • 5 große Blätter Salat (Kopfsalat, Batavia- oder Eisbergsalat)
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 2 - 3 EL Zitronensaft (optional)
  • 1 EL Dattelpaste oder Honig
  • 300 ml Wasser

Küchengeräte:

  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Zubereitung: 5 - 10 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen
 

Zubereitung

Bananen Smoothie

Die Salatblätter kurz in einer Schüssel waschen und gut abtropfen lassen.

 

Rezept für Salat-Apfel-Bananen Smoothie

Den Apfel waschen und entstielen, die Banane schälen und 1/2 Zitrone auspressen (das ergibt ungefähr 2 - 3 EL Saft).

 

Rezepte mit Fotos

Die Salatblätter in grobe Streifen, den Apfel und die Banane in grobe Stücke schneiden.

 

Rezept mit Bild

Salat, Obst und alle weiteren Zutaten in den Mixer geben und etwa 30 - 40 Sekunden auf hoher Stufe (Vitamix: Turbo) mixen.

 

TippBuchtipp: Suchen Sie Bücher zum Thema "Grüne Smoothies" für sich selbst oder als Geschenk? Sehr gute Rezeptbücher finden Sie bei Amazon: Grüne Smoothie Rezepte

Da haben wir den Salat!

Im Salat ist nix drin, sagt der oder jener. Na, gar so schlecht sieht es um den Salat nicht aus. Er enthält in ansehnlichen Mengen Kalium, Lycopin, Folsäure, Carotine und Vitamin C und außerdem beachtliche Mengen an Linolsäure - das ist eine Omega-3 Fettsäure. vor allem: Er liefert wenig Kalorien. Im Verhältnis Kalorien/Ballaststoffe steht der Salat besser da als Vollkornbrot.

Waschen Sie den Salat nur kurz, denn durch das Waschen wird er schnell ausgelaugt und verliert Vitamine. Am besten kaufen Sie Ihren Salat im Bioladen oder in der Bioabteilung im Supermarkt. Waschen Sie ihn flott in einer Schüssel und verarbeiten Sie ihn möglichst frisch. So schmeckt er nicht nur besser, sondern kann all seine guten Eigenschaften ausspielen.

Wenn man bedenkt, dass Salat-Smoothies vielen Neulingen zum Einstieg in die Grünen verholfen haben, dann kann man sagen: Der Salat hat seine Sache sehr gut gemacht.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Salatsorten. Die einen sind herber, die anderen nussiger - das bringt Vielfalt in den Salat-Smoothie. Und wer einen weiteren Schritt hin zum grünen Vital-Smoothie gehen will, der mixt in den Salat-Smoothie ein paar Stängel Vogelmiere mit hinein.

Ausprobieren lohnt sich. Guten Appetit!

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.2 (49 Bewertungen )

Kommentare

Kati

Mittlerweile mein fast alltäglicher Smoothie :) Einfach und lecker: manchmal wird aus dem Apfel eine Birne oder es kommt eine Möhre dazu. Von großen Salatblättern wie Eisberg nehme ich allerdings höchstens drei.

Kommentar schreiben