Papaya Sauce I mit Aprikosen: lecker zu Müsli, Eis & Desserts

Sauce für Desserts: Papaya und Aprikose

Schwierigkeitsgrad: leicht

Aprikosen ergänzen die Papaya geschmacklich sehr gut - sie geben ihr die Süße. Die Papaya Sauce schmeckt lecker zum Müsli, zu Nusscremes, über Desserts oder Eis.

 

Zutaten für 400 ml:

  • 120 g Papaya
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Zitrone
  • 200 ml Wasser

Küchengeräte:

  • Mini-Mixer
  • Zitruspresse

Zeiten:

  • Zubereitung: 10 Min.
  • Haltbarkeit: 2 Tage im Kühlschrank
 

Zubereitung

Papaya Sauce

Die Papaya wiegen und ungefähr 120 g Abschnitt abschätzen und entsprechend viel Fruchtfleisch abschneiden. Eine kleine Papaya wiegt etwa 400 g. 1/3 Abschnitt einer kleinen Papaya reicht für die Sauce.

 

 

Rezept für Fruchtsaucen

Das Papaya-Stück schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Aprikosen vierteln.

 

 

 

Rezepte mit Fotos

Die Zitrone auspressen.

 

 

Rezept mit Bild

Papaya, Aprikosen, 2 EL Zitronensaft und das Wasser in den Mixer geben.

 

 

Rohkost Rezepte

Alles auf höchster Stufe ungefähr 1 Min. zu einer homogenen Sauce pürieren.

 

 

TippDie Papaya-Kerne für Papaya-Pfeffer trocknen.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen )

Kommentar schreiben