Orange-Walnuss Milch-Shake: Glutenfrei & laktosefrei

Glutenfrei und laktosefrei: Nuss-Milch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Cremig, fruchtig und nussig ist dieser "Milch"-Shake. Der leicht buttrige Geschmack der Walnuss macht ihn zu etwas Besonderem. Da die Milch nicht die Kuh, sondern die Cashew gibt, ist er frei von Laktose und von Gluten.

 

Zutaten für 1000 ml (4 mittelgroße Gläser):

  • 100 g Cashewkerne (ohne Haut)
  • 300 ml Wasser
  • 60 g Walnusskerne
  • 2 mittelgroße Orangen (etwa 300 g)
  • 120 g Banane
  • 1/2 Vanillestange* (optional)
  • 1 - 2 EL Honig

* siehe Rezept-Hinweise

Küchengeräte:

  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Vorbereitung: 8 - 12 St. Einweichzeit
  • Zubereitung: 10 Min.
  • Haltbarkeit: 2 Tage im Kühlschrank
 

Vorbereitung

Rezept für Vitamix Milch-Shake

Drei Walnusskernhälften für die Deko zur Seite legen. Die übrigen Walnusskerne in reichlich Wasser 8 - 12 St. weichen lassen.

 

Rezept für ein Rohkost Milch-Shake

In einer anderen Schüssel die Cashewkerne für mind. 2 St. einweichen.

 

Zubereitung

Orange-Walnuss Shake

Das Einweichwasser der Cashewkerne abgießen, diese mit dem Wasser (300 ml) in den Mixer schütten, auf kleiner bis mittlerer Stufe (Vitamix: Stufe 3 - 6) anpürieren und auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo) etwa 20 Sek. milchig pürieren.

 

Rohkost-Rezept

Die Orangen wie einen Apfel schälen und grob in Stücke schneiden.

 

Rohkostrezepte mit Fotos

Die Banane schälen und ebenfalls grob zerteilen.

 

Rezept mit Bild

Die Vanilleschote längs anritzen und mit einem TL das Mark herauskratzen.

 

leckere Milchies

Das Einweichwasser der Walnusskerne abgießen und die Kerne abspülen.

 

Rezept mit Foto

Alle Zutaten - einschließlich Honig - zur Cashew-Milch geben, auf kleiner bis mittlerer Stufe (Vitamix: Stufe 3 - 6) anpürieren, den Mixer hochschalten und alles auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo) 30 Sek. zu einem seidig-sämigen Shake mixen.

 

Rohkostrezept

Die Nüsse für die Deko mit einem Messer fein hacken.

 

Milchies

Füllen Sie den Milch-Shake in schöne Gläser, bestreuen Sie ihn mit den gehackten Walnüssen und genießen Sie ihn.

 

TippSchmeckt auch gekühlt sehr gut. Geben Sie beim ersten Mixgang nur 200 ml Wasser hinzu und die restlichen 100 ml als Crushed Ice (aus 5 - 6 Eiswürfeln) beim zweiten Mixgang. Oder Sie kühlen den Shake für 1 - 2 St. im Kühlschrank.

 

TippWenn Sie den Wasseranteil des Shakes reduzieren, erhalten Sie ein leckeres Dessert.

 

TippBuchtipp: Suchen Sie Bücher zum Thema "Smoothies, Shakes und Powerdrinks" für sich selbst oder als Geschenk? Bei Amazon werden Sie fündig: Smoothies, Shakes und Powerdrinks

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen )

Kommentar schreiben