Power Frühstücksbrei mit Hafer: Schmeckt & heilt von Schwermetallen

Frühstücksbrei Rezept: Haferbrei selbst machen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Wollen Sie ... mal die Seele baumeln lassen? Dann ist der Hafer-Bananenbrei genau richtig. Es ist weich und warm, sättigend und ein Energy Booster. Außerdem: Hafer entgiftet! Hafer bindet Schwermetalle und transportiert sie aus dem Körper, sagt die Wissenschaft.

 

Zutaten für 2  Portionen:

  • 180 g Hafer (Nackthafer, da er problemlos keimt)
  • 80 g Walnüsse
  • 60 g Cashewkerne (ohne Haut)
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Honig, Süßmäuler nehmen gern 1 - 2 EL
  • 2 kleine bis mittelgroße Bananen (zusammen etwa 300 g mit Schale gewogen)
  • 1 TL Zimtpulver*
  • 1/2 Vanilleschote*

* siehe Rezept-Hinweise

Küchengeräte:

  • Küchenmaschine
  • Mini-Mixer, Pürierstab oder Standmixer

Zeiten:

  • Vorbereitung: Hafer: 8 St. Einweichzeit, 1 - 2 Tage Keimzeit; Nüsse: mind. 2 St. Einweichzeit die Cashewkerne, mind. 8 St. Einweichzeit die Walnüsse oder beide über Nacht
  • Zubereitung: 15 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen
 

Vorbereitung

Nüsse einweichenDen Hafer einweichen und ankeimen lassen. Eine ausführliche Keimanleitung finden Sie hier: Hafersprossen.

 

Rohkost Frühstück

Walnüsse in eine Schüssel schütten und in reichlich Wasser mind. 8 Stunden einweichen.
Die Cashewkerne in einer anderen Schüssel mit dem Wasser (150 ml) übergießen und mind. 2 St. einweichen.
Oder: Beide Nüsse über Nacht weichen lassen. Das funktioniert problemlos.

 

Zubereitung

Hafer-Bananenbrei

Cashewkerne samt Einweichwasser und 1 EL Honig im Mixer oder mit dem Pürierstab in 10 - 20 Sek. zu einer süßen, sämigen Milch pürieren (Minimixer: Stufe 2; Vitamix: Turbo).

 

Rohkost Rezept

Den angekeimten Hafer spülen und das Wasser gründlich abschütteln.

 

Rezept mit Bild

Die Bananen schälen.
6 Scheiben für das Topping zur Seite stellen.
Die restlichen Bananen in grobe Stücke schneiden.

 

Rohkost Rezepte

Die Vanilleschote längs anritzen und mit einem TL das Mark herausschaben.

 

Bananenbrei

Alle Zutaten für den Hafer-Bananenbrei - ausgenommen die Walnüsse - in den Rührbecher der Küchenmaschine geben.
Die Küchenmaschine auf hoher Stufe 5 Sek. laufen lassen, dann anhalten und Hochgewirbeltes mit einem Küchenschaber vom Rand schaben. Weitere 5 Sek. mixen.

 

Rohkost Haferbrei

Die Walnüsse abgießen, spülen und abtropfen lassen.
Für das Topping 2 EL zur Seite stellen.
Die restlichen Walnüsse zum Haferbrei in die Küchenmaschine schütten.

 

Rohkost Rezept

Verrühren Sie alles nochmal auf hoher Stufe in der Küchenmaschine.
Je nach gewünschter Konsistenz lassen Sie die Maschine länger oder kürzer laufen - etwa zwischen 5 - 10 Sek.

 

Rohkostrezepte

Für das Topping die übrig gebliebenen Walnüsse grob mit einem Küchenmesser hacken.

 

Rohkost Rezepte

Füllen Sie den Brei in Portionsschälchen und garnieren Sie ihn mit den gehackten Walnüssen und den Bananenscheiben und ... hmmm! Übrigens, auch gewärmt schmeckt er sehr lecker. Dazu mehr in den Tipps (siehe ganz unten).

 

TippWenn es schnell gehen soll, dann können Sie sich die Keimzeit des Hafers sparen und ihn am frühen Abend einweichen, so dass er etwa 12 St. im Wasser steht - und vor dem Schlafengehen dann noch die Nüsse einweichen. Auch die Cashewkerne können längere Einweichzeiten vertragen. Sie werden dann sehr weich und lassen sich selbst im Mini-Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer sahnigen Milch verarbeiten.

 

TippReicht das Einweichen des Hafers oder soll er keimen? Die Einweichzeit löst Enzymhemmer, leitet die Keimung ein und macht den Hafer bekömmlich. Daher ist die Einweichzeit Pflicht. Durch die Keimung explodieren die Nährstoffe, wodurch der Nährwert des Frühstücks um ein zigfaches steigt. Jetzt haben Sie die Wahl zwischen gesund und noch gesünder ;)

 

TippAn grauen, kalten Tagen braucht's einen Bauchstreichler. Sie können den Haferbei vorsichtig erwärmen, z.B. im Wasserbad. Auch der Dörrer steht dafür zur Verfügung. Aber das braucht Zeit: In einer flachen Schale oder Kasserolle gut 1 St. bei 42 Grad.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.9 (14 Bewertungen )

Kommentare

Mary

Hallo,
 
... und schönen Dank für die Tipps.
 
Was die Verarbeitung im Mixer betrifft, so ist zu beachten: Gerade ein Hochleistungsmixer zerkleinert und must eine Masse sehr schnell. Wer also mehr Biss haben will, sollte den Mixer nur kurz laufen lassen. Ansonsten gibt’s einen homogenen Brei.
 
Liebe Grüße Mary

Besucher

Tipps

- Vanilleschoten ganz verwenden, evtl. fein hacken

- Walnüsse mind 2 Tage einweichen, bis das Einweichwasser klar ist

- Die Backröhren und Platten mancher Herde (z.B. Elektrolux) sind stufenlos regelbar, hier 40 Grad einstellen u. messen

- notfalls geht alles im Mixer

Kommentar schreiben