Brennnessel-Birne Smoothie: Volle Kraft voraus mit Wildkräutern

Rezept für Wildkräuter Smoothie

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Applaus für ein starkes Pflänzchen! Die Brennnessel enthält viel Eisen, Kalzium, Magnesium und Vitamin C. Birnen passen sich besonders gut dem herben Geschmack von Brennnesseln an und machen aus der wilden Nessel einen süffigen Smoothie.

Zutaten für 800 ml (3 mittelgroße Gläser):

1 große Handvoll Brennnessel
400 g Birnen
250 ml Wasser

Küchengeräte:

  • Standmixer – Vitamix ist ideal

Zeiten

  • Zubereitung: 10 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen

Zubereitung

Birnen Smoothie

Brennnessel und Birnen waschen. Beim Waschen der Brennnessel können Sie ihre Hände mit Gummihandschuhen vor den Nesseln schützen.

Rezept für einen Brennnessel-Birnen Smoothie

Die Birnen entstielen und samt Kerngehäuse in grobe Stücke schneiden.

Rohkost Rezepte mit Fotos

Zuerst die Brennnesseln, dann die Birnenstücke und zum Schluss das Wasser in den Mixer geben.

Grüne Smoothies

Das Ganze auf kleiner bis mittlerer Stufe (Vitamix: Stufe 3 – 6) anpürieren und die Blätter mit dem Stößel auf das Schneidmesser drücken.

Rohkostrezepte

Dann den Mixer auf höchste Stufe (Vitamix: Turbo) schalten und alles 30 – 40 Sek. smoothie pürieren.

Rezept mit Bild

In Gläser füllen und genießen. Speicheln Sie Schluck für Schluck im Mund gut durch, dann haben es Magen und Darm leichter, die Vitalstoffe aufzunehmen.

Schneiden Sie beim Sammeln nur die oberen beiden Blattstände der Brennnessel ab. Diese Blätter sind zarter und sanfter im Geschmack.

Fügen Sie etwas Nelkenpulver, Ingwer oder Lebkuchengewürz hinzu und variieren Sie damit den Geschmack.

100 g Brennnesseln enthalten 4,1 mg Eisen. Der tägliche Eisenbedarf liegt bei 0,5 bis 1,5 mg (bei Kleinkindern) und 2 bis 5 mg (bei Erwachsenen) und ist besonders hoch bei Frauen während der Periode oder der Schwangerschaft. Die Brennnessel ist ein exellenter Eisenlieferant.

Buchtipp: Suchen Sie Bücher zum Thema „Grüne Smoothies aus und mit Wildkräutern“ für sich selbst oder als Geschenk? Sehr gut sortiert ist Amazon: Grüne Smoothie Rezepte mit Wildkräutern

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 44

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

6 Gedanken zu „Brennnessel-Birne Smoothie: Volle Kraft voraus mit Wildkräutern“

  1. Hab noch ein paar Erdbeeren rein gemacht und den empfohlenen Schuß Zimt, das hat es für mich abgerundet 🙂 bin mir aber auch nicht sicher ob ich die Grundmischung hinbekommen habe und es so schmeckt wie es schmecken soll. hmm war mein erster Smoothie 😀

    Antworten
    • Hallo Erik,

      unsere Smoothies sind Vorschläge, die du gerne nach Herzenslust variieren kannst und in der Erdbeerzeit bieten sich Erdbeeren natürlich an. Prima, dass du gleich mit Wildkräutern einsteigst – das ist für manche eine Hürde. Dabei können sie so lecker schmecken.

      Viel Freude und Genuss bei weiteren Experimenten!

      Gruß Mary

      Antworten
  2. Ist diese Angabe richtig:

    Dann den Mixer auf höchste Stufe (Vitamix: Turbo) schalten und alles 30 – 40 Min. smoothie pürieren.

    oder sind Sekunden gemeint?

    Antworten
  3. Hallo Aysegül,
     
    ja … ich habe mir gerade einen gemixt. Für einen Smoothie aus getrockneten Brennnesselblättern brauchst du aber ein anderes Mischungsverhältnis:
    3 gehäufte EL getrocknete Brennnesselblätter, 200 g Birne und 250 ml Wasser. Das ergibt etwa 320 ml Smoothie.
     
    Wenn du einen Hochleistungsmixer wie z.B. den Vitamix besitzt, kannst du den Smoothie sofort mixen. Ansonsten empfehle ich dir, die Brennnesselblätter mind. 1/2 St. lang in der angegebenen Wassermenge einzuweichen. Aber bitte schau selbst, wie es klappt.
     
    Da die getrockneten Blätter noch etwas herber schmecken als die frischen, kannst du den Smoothie mit 1/2 Banane verfeinern – schmeckt auch sehr lecker. In dem Falle gib statt 250 ml Wasser bitte 300 ml hinzu.
     
    Liebe Grüße Mary

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.