Zucchini Cremesuppe mit Sellerie: Flott gemacht, gesund und lecker

Rohköstliche Suppe aus Zucchini und Staudensellerie

Schwierigkeitsgrad: leicht

Sie leuchtet herrlich grün, ist mild-scharf und cremig. Zusammen mit einem Salat als Vorspeise reicht uns die Zucchini Creme- suppe als komplette Sommer-Mahlzeit.

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Zucchini (ca. 3 kleine)
  • 300 g Staudensellerie (ca. 4 Stangen)
  • 1/2 große oder 1 kleine Avocado
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe
  • 2 - 3 EL Shoyu oder Tamari
  • 1/4 l Wasser
  • Hefeflocken zum Drüberstreuen (optional, aber empfehlenswert!)

Küchengeräte:

  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Zubereitung: 10 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen
 

Zubereitung

Zuccini Cremesuppe mit Sellerie

Zucchini und Staudensellerie waschen.

 

Rezept für eine Zucchini Cremesuppe

Stilansätze abschneiden. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden und den Knoblauch schälen.

 

Rezept mit Bild

Das Gemüse und die Knoblauchzehe in den Mixer geben. Shoyu und das Wasser hinzufügen.

 

Rohkost Rezepte

Alles auf hoher Stufe (Vitamix: Turbo) etwa 40 Sekunden mixen.

 

Rohkost Rezept

Das Fruchtfleisch aus der Avocado löffeln und ebenfalls in den Mixer geben.

 

Rohkost Rezept für Suppen

Nocheinmal auf hoher Stufe (Vitamix: Turbo) 30 Sekunden pürieren.

 

Zucchinicremesuppe

Die Cremesuppe sofort servieren und mit Hefeflocken bestreuen.

 

TippDie äußeren Stangen des Stangenselleries sind schärfer als die inneren und das Grün. Probieren Sie's aus, was Ihnen besser schmeckt.

 

TippÜbrigens: Die Blätter des Staudenselleries können Sie mitmixen. Sie enthalten wertvolle Vitalstoffe. Wann immer möglich, sollten wir unseren Speisen Blattgemüse zufügen. Es tut der Gesundheit und Schönheit gut - vor allem, wenn es auch noch schmeckt!

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 3.9 (8 Bewertungen )

Kommentar schreiben