Spinat-Melone Smoothie: Leicht, süß und süffig

Idealer Smoothie beim Fasten

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Ein bekömmlicher Smoothie aus zwei Komponenten plus Wasser. Smoothies aus nur wenig verschiedenen Zutaten entlasten den Körper. Sie sind daher ideal als Vorbereitung der Fastenkur oder für das Fastenbrechen.

 

Zutaten für 500 ml (2 mittelgroße Gläser):

  • 40 g Spinat (nur die Blätter)
  • 350 g Honigmelone (1/2 mittelgroße Melone)
  • 150 ml Wasser

Küchengeräte:

  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Vorbereitung: 15 Min. wässern
  • Zubereitung: 5 - 10 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen
 

Vorbereitung

Grüne Smoothies

Den Spinat waschen und 15 Min. mit reichlich Wasser bedeckt wässern.

 

Zubereitung

Spinat Melone Smoothie

In der Zwischenzeit die Melone wiegen und etwa 350 g abschätzen und abschneiden.

 

Rezept für einen Spinat Smoothie

Die Melone dünn schälen, denn direkt unter ihrer Schale sind viele Vitamine (A, B1, B2) und Mineralstoffe (Kalzium, Phosphor) versteckt.

 

Rohkost Rezepte mit Fotos

Spinat und Melone in grobe Streifen bzw. Stücke schneiden.

 

Melonen Smoothie

Zuerst die Melone, dann Spinat und Wasser in den Mixer geben und alles auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo) etwa 40 Sek. pürieren.

 

Rezept mit Bild

In Gläser füllen und nach Wunsch mit Melonenstücken dekorieren.

 

TippDie Süße der Honigmelone reicht gewöhnlich, um einen süffig-süßen Smoothie zu kreieren. Aber nach Belieben können Sie ihn natürlich mit etwas Honig verfeinern.

 

TippBuchtipp: Suchen Sie Bücher zum Thema "Grüne Smoothies" für sich selbst oder als Geschenk? Sehr gute Rezeptbücher finden Sie bei Amazon: Grüne Smoothie Rezepte

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4 (8 Bewertungen )

Kommentar schreiben