Sauercreme: Die macht sich kinderleicht

Rezept: Sour Cream selber machen

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Die Sauercreme ist locker, cremig, sau(er,) lecker und kinderleicht herzustellen.
Sie passt prima zu pikanten Tomatengerichten, Frikadellen, Wraps oder Salaten.

 

Zutaten für 200 ml:

  • 80 g Cashewkerne (ohne Schale)
  • 1 Zitrone
  • 1/2 TL Miso (hell)
  • 100 ml Wasser

Küchengeräte:

  • Standmixer oder Mini-Mixer
  • Zitruspresse

Zeiten:

  • Vorbereitung: 2 - 4 St. Einweichzeit
  • Zubereitung: 5 - 10 Min.
  • Haltbarkeit: 2 Tage im Kühlschrank
 

Vorbereitung

Rezept: Nüsse einweichen

Weichen Sie die Cashewkerne mit reichlich Wasser bedeckt mindestens 2 St. ein.

 

Zubereitung

Rohkost Rezept

Die Zitrone auspressen und 2 - 3 EL Zitronensaft in den Mixer geben.

 

Rohkostrezepte

Die Cashewkerne abgießen und spülen.

 

Sauercreme

Das Wasser (100 ml), Miso und die Cashew zum Zitronensaft hinzufügen.

 

wie Sauercreme

Den Mixer erst langsam anlaufen lassen, damit er die Kerne nicht hochwirbel, sondern gut fasst. Dann den Mixer langsam hochdrehen und alles auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo, Mini-Mixer: Stufe 2) etwa 30 - 40 Sek. mixen, so dass eine homogene Creme entsteht.

 

Rohkost

Füllen Sie die fertige Sauercreme in ein verschließbares Glasgefäß. Im Kühlschrank hält sich die Creme 2 bis mehr Tage.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.6 (8 Bewertungen )

Kommentare

Mary

Hallo Andrea,

danke für die Korrektur, habe ich gleich verbessert. Das erspart uns qualmende Mixer und köchelnde Sauercreme ;)

Liebe Grüße Mary

Andrea T.

Ich glaube da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. ?.30-40 Minuten sollen sicher Sekunden sein. LG. ANDREA

Kommentar schreiben