Rohkost Bandnudeln: einfach und schnell mit dem Sparschäler

Rohkost Nudel Rezept

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Rohköstliche Bandnudeln herzustellen geht schnell und unkompliziert. Das einzige, was Sie dafür brauchen, ist ein Sparschäler. Mit dem Sparschäler können Sie die Breite der Bandnudeln nach Belieben variieren. Etwas schmalere Nudeln schmecken mit Sauce gut, ganz breite braucht man für Lasagne oder Wraps.

 

Zutaten für 2 - 3 Portionen:

  • 2 kleine Zucchini á 200 g
  • einige Tropfen Olivenöl
  • Salz nach Bedarf

Küchengeräte:

  • Sparschäler

Zeiten:

  • Zubereitung: 5 - 10 Min.
  • Haltbarkeit: einige Stunden
 

Zubereitung

Rohkost Nudeln

Die Zucchini waschen, abtupfen.

 

Rezept für Nudeln

Strunk sowie Blütenansatz abschneiden und wenn gewünscht schälen. Ich mag den nussigen Geschmack der Schale, daher bleibt sie bei mir dran.

 

Rezepte mit Fotos

Mit dem Sparschäler beliebig breiten Streifen von oben nach unten abschneiden und zwar so, als würden Sie die Zucchini immer weiter schälen.

 

Rezept mit Bild

Kleine, junge Zucchini können Sie fast komplett aufschneiden, so weit sie noch breite Streifen hergeben. Bei großen, älteren Zucchini schmeckt der innere Kernbereich oft leicht bitter.

 

Rohkost Bandnudeln

Die Zucchinistreifen in eine Schale schütten, nach Belieben salzen, mit Olivenöl beträufeln.

 

Rohkost Rezepte

Salz und Öl vorsichtig unterheben. Fertig sind die Rohkost Bandnudeln.

 

TippSofort serviert sind die Bandnudeln noch recht knackig. Für eine eher 'nudelige' Konsistenz lassen Sie sie etwa 1/2 St. durchziehen.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4 (1 vote)

Kommentar schreiben