Rezept für Frühstücksbrei aus Mandeln: Nusscreme "Edelfein"

Mandelcreme - lecker, gesund, vitalstoffreich

Schwierigkeitsgrad: leicht

Den zarten Geschmack von Marzipan liefern die Mandeln. Die Cashewkerne geben den sahnigen Touch. Ein cremig-süßer Frühstücks-Spaß, der lange vorhält, denn die Nusscreme sättigt sehr gut.

 

Zutaten für 2 - 3 Portionen:

für die Nusscreme:

  • 80 g Mandeln (mit Haut)
  • 40 g Haselnüsse
  • 30 g Cashewkerne (ohne Haut)
  • 1 kleine, süße Birne (etwa 90 - 100 g)
  • 8 Datteln (Deglet Nour) entkernt
  • 70 ml Wasser zum Einweichen der Datteln
  • 80 - 100 ml Wasser für die Nusscreme

für das Topping:

  • süße Früchte der Saison, vor allem Beeren und Tropenfrüchte (Mango, Papaya) und/oder Bananen passen sehr gut

Küchengeräte:

  • Standmixer - Vitamix ist ideal

Zeiten:

  • Vorbereitung: 8 - 10 St. Einweichzeit oder über Nacht
  • Zubereitung: 20 Min.
  • Haltbarkeit: sofort genießen
 

Vorbereitung

Nüsse einweichen

Die Nüsse abwiegen, in eine Schüssel schütten und mit Wasser bedecken.

Die Datteln in einer anderen Schüssel mit 70 ml Wasser übergießen.

Nüsse und Datteln 8 - 10 St. oder über Nacht einweichen.

 

Zubereitung

Nusscreme

Die Birne waschen, den Stiel entfernen und das Fruchtfleisch einschließlich Kerngehäuse (wenn Sie mögen) in grobe Stücke schneiden.

 

Rezepte mit Fotos

Die Nüsse in ein Sieb schütten und das Einweichwasser abfließen lassen.
Spülen Sie sie mit frischem Wasser nach und lassen Sie sie gründlich abtropfen.

 

Rezept mit Bild

Datteln inklusive Einweichwasser und alle anderen Zutaten für die Nusscreme in den Mixer geben.

 

Rohkost Rezepte

Alles auf mittlerer Stufe (Vitamix: Stufe 6) anpürieren. Dabei die Masse mit dem Stößel auf das Schneidmesser schieben.
Dann auf höchster Stufe (Vitamix: Turbo) in 30 - 40 Sek. eine feine Creme mixen. Wenn nötig, den Stößel rührend zur Hilfe nehmen.

 

Rohkost Rezept

Für das Topping je nach Fruchtart die Früchte waschen und schneiden.
Wie Sie z.B. eine Mango in Würfel schneiden erfahren Sie unter Mango schneiden.

 

Rohkost Rezepte

Verteilen Sie die Nusscreme auf Portionsschälchen und garnieren Sie sie mit den Früchten. Lassen Sie sich die feine Nusscreme schmecken!

 

TippNoch sahniger wird die Creme durch 30 g Haselnüsse und 40 g Cashew, also die Menge der beiden einfach umdrehen. Und wenn Sie es noch feiner und sahniger möchten, dann lassen Sie die Haselnüsse komplett weg und probieren es so: 100 g Mandeln und 50 g Cashewkerne. Traumhaft!

 

TippJe nachdem, ob Sie die Creme lieber etwas fester oder weicher mögen, nehmen Sie entsprechend 80 oder 100 ml Wasser hinzu.

 

TippEin Wort zum Mixer: Ein Hochleistungsmixer kommt mit beiden Wassermengen zurecht. Manche Standardmixer haben dagegen mit der Wassermenge 80 ml Probleme. In dem Falle fügen Sie 100 ml Wasser hinzu. Die Nusscreme schmeckt in beiden Varianten klasse.

 
Bewerte das Rezept: 
Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen )

Kommentar schreiben