Kamut-Sprossen selbst ziehen: Anleitung für Urgetreide Sprossen

Anleitung für Sprossen ziehen aus Kamut

Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Urgetreide Kamut stammt aus Ägypten. „Kamut“ ist ägyptisch, das übersetzt „Seele der Erde“ heißt. Kamut soll bis zu 40% mehr Proteine enthalten als herkömmliche Weizenarten. Er ist reich an Magnesium, Zink und dem Spurenelement Selen – und durch den Keimprozess erhöht sich der Nährstoffanteil um ein vielfaches.

Zutaten für 450 ml Sprossen:

100 g Körner (= 100 ml)
Wasser zum Einweichen und Spülen

Küchengeräte:

  • Keimglas

Zeiten

  • Einweichen: 10 – 12 St.
  • Keimen: 2 – 3 Tage bei ca. 18 – 20 Grad
  • Spülen: 2 mal täglich
  • Haltbarkeit: 2 Tage im Kühlschrank

Einweichen

Kamut-Sprossen

Schütten Sie die Kamut-Körner zusammen mit reichlich Wasser in das Keimglas.
Das Glas schließen und leicht hin- und herschwenken, damit sich Schmutzpartikel und Schwebstoffe lösen.

Rohkostrezepte

Gießen Sie das Spülwasser ab.

Keimen

Füllen Sie die 3-fache Wassermenge (im Vergleich zu den Körnern) auf.

Keimen im Glas

Das Glas mit einem Tuch bedecken, unter dem die Körner mind. 10 – 12 St. bei Zimmertemperatur quellen dürfen.

Keimen & Spülen

Keimen

Gießen Sie das Quellwasser nach der Quellzeit ab.
Füllen Sie nocheinmal mit frischem Wasser auf, die Körner darin schwenken und auch das Wasser wieder abgießen.

Kamutsprossen

Stellen Sie das Keimglas in die Abtropfvorrichtung und decken Sie den Kamut, wie beim Einweichen, mit einem Tuch ab. Denn Kamut ist – wie alle Weizenarten – ein Dunkelkeimer.

Körner quellen lassen

Spülen Sie den Kamut 2 mal – an heißen Tagen 3 mal – täglich. Dabei werden die Körnchen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt.

Ernten

Spülen

Wenn die Sprossen die gewünschte Größe haben, werden sie noch einmal gespült und abgegossen.

Sprossen

Für die meisten meiner Gerichte verwende ich 2 Tage gekeimte Sprossen. Müssen die Sprossen mal im Kühlschrank warten, wo sie minimal nachkeimen, dann werden sie nur 1 mal täglich gespült.

Keimhistorie

Gekeimter Kamut nach dem 1. – 2. und 3. Tag.

nach Quellzeit
nach Tag 1
nach 12 Stunden
nach Tag 2
3. Tag
nach Tag 3

Kamut-Sprossen sind wichtige Basics für viele Cracker, Brote und für Pizza-Teig. Kamut-Flocken, die aus den Sprossen hergestellt werden, sind auch eine leckere Alternative für das Frühstücks-Müsli.

In einem gängigen Keimglas können bis zu 120 g Kamut-Körner zu Sprossen herangezogen werden. Wenn Sie für ein Rezept noch mehr Sprossen benötigen, sollten Sie die Körnermenge lieber auf 2 oder entsprechend viele Gläser aufteilen.

Die Sprossenzucht im Keimglas wird ausführlich erklärt in: Keimen im Glas.

Buchtipp: Suchen Sie Bücher zum Thema „Sprossen und Keime“? Gute und beliebte Bücher zum Thema finden Sie bei Amazon: Sprossen und Keime selber ziehen

Keimgläser kaufen: Praktische Keimgläser – einige gleich schon mit Abtropfschale – finden Sie bei Amazon hier: Keimgläser für die Sprossenzucht

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.